Das Salto lebt – einen Abend lang!



Das Café Salto, an der idyllischen Ohe gelegen, verströmte einst nicht nur den Duft gemahlenen Kaffees, frisch gebackenen Kuchens oder ofenwarmer Pizza, es war auch Treffpunkt für Jung und Alt und bot regelmäßig kulturelle Veranstaltungen, die zahlreich besucht wurden.

Nun erlebt das Grafenauer Kultrestaurant sein „Revival“: Am 20. Juli veranstaltet der Lions Club Freyung-Grafenau am Nationalpark eine Benefizveranstaltung im ehemaligen Salto, den Räumlichkeiten von Atelier & Friends und lässt den Charme vergangener Tage hier wieder aufblühen.

Der Gedanke, ein solches Fest zu feiern, entstand während einer gemeinsamen Wanderung einiger Lions-Freunde durch den Bayerischen Wald. „Wir freuen uns sehr, ein Teil dieses einmaligen Events sein zu dürfen und öffnen selbstverständlich gerne an diesem Tag unsere Türen“, so unser Geschäftsführer Markus Pühringer, ebenfalls Mitglied der Lions. Das „Salto Revival“ steht dann ganz im Zeichen seines charakteristischen Flairs und eines umfangreichen Rahmenprogramms: Neben Livemusik, einem Festzelt und einer Tombola, wird es auch eine kleine Ausstellung alter Veranstaltungsplakate und Bilder geben, die den Abend für Salto-Begeisterte bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, versichert der amtierende Lions-Präsident Walter Eckmüller, der gleichzeitig als einer der Hauptsponsoren fungiert: „Es war für mich keine Frage, mittels Catering diese tolle Aktion zu unterstützen“, erklärt er.

Lions-Freund Alexander Paukner, bei dem alle Fäden bei der Organisation des Revivals zusammenlaufen, freut sich schon: „Das Salto hatte unumstritten Kultstatus, daher ist es großartig, es – wenn auch nur für einen Abend – wieder zum Leben zu erwecken.“

Im Sinne des Lions Clubs wird der Erlös an diesem Tag dem guten Zweck zukommen. „Wir werden sowohl an den Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. spenden, der sich dem Kampf gegen Altersarmut verpflichtet hat, als auch an die Stiftung Kinderlächeln der Passauer Kinderklinik, die eine familienorientierte Versorgung von Kindern und Jugendlichen unterstützt“, erläutert Lions-Mitglied Ingrid Nebl.

Über die PNP-Geschäftsstelle sind noch einige Restkarten erhältlich.